Hinterlasse einen Kommentar

Unser Treffen am 14. Mai 2018 zum Planen-Informieren-Abstimmen: Website-Hirnsturm

Dieses Mal beginnt der Abend um 19:30 vor dem Hotel Gellermann. Unsere Netzwerkerin Bianca Ptasinski fotografiert noch ein Paar Frauen, die beim offiziellen Fototermin im letzten Monat verhindert waren. Gute Sache, so können wir uns im neuen Flyer einheitlich und professionell präsentieren. Auch Gisela Droste ist bereits früher da und bietet eine Make-Up-Auffrischung für die Fotodamen an. Bei strahlendem Sonnenschein netzwerkt es sich zudem auch draußen sehr gut.
Bei viel Programm und straffer Tagesordnung finden wir uns schnell im Raum ein, die Moderation übernimmt am heutigen Abend Betina Hebinck. Neben einem Update zu unserer Charity-Veranstaltung im Oktober zugunsten für das Christliche Hospiz Soest, geht es um unsere Website und der Planung eines internen Ausflugs. Durch großen Gesprächsbedarf beim Website-Thema vertagt Claudia Tölle ihren Vortrag zum „effizienten Netzwerken“. Schließlich wollen wir nicht dem „Tausend-Baustellen-Syndrom“ verfallen.

Es beginnt Sabine Vollmer mit dem Update zum öffentlichen Oktobertermin. Wie bereits festgelegt bietet sie dort einen Entspannungs-Workshop im Rahmen ihrer Arbeit in der „Vitalstation“ an. Der Einladungstext ist verfasst, weitere organisatorische Aspekte besprechen wir gemeinsam. Es kann sich jedoch schon der 11. Oktober 2018 als Termin im Kalender notiert werden. Einladungen können dann bald über die Frauen des Netzwerks bezogen werden.

Es folgt ein wichtiges Thema, welches neben den neuen Flyern Teil unseres Netzwerk-Makeovers ist: die Website. Stephanie Schmitt-Rodermund, Inhaberin der Internetagentur boerde-design.de und Dr. Beate Ridzewski, Inhaberin von „Kommunikation Soest“ haben ein modernes und übersichtliches Konzept für unseren neuen Internetauftritt erarbeitet. Diskussionsthemen im Brainstorming sind Blog, Erreichen der Mitglieder, Social Media und Außenkommunikation. Wo wollen wir hin? Konstruktiv bringen sich alle Frauen ein, es eröffnet sich eine Vielfalt von Blickwinkeln. Die neuen Gesichter berichten von ihrem Eindruck der Netzwerk-Kommunikation, langjährige Mitglieder verdeutlichen noch einmal, inwiefern sie das Frauennetzwerk Hellweg bereichert. Interessante Perspektiven!  – Und äußerst hilfreiche Informationen über Website-Gestaltung, als Stephanie Schmitt-Rodermund den Aufbau der Seite detailliert erklärt. Wichtiges, elementares Wissen für alle, die bereits online sind oder sich in der digitalen Transformation befinden.

Abschließend spricht Andrea Hockelmann über den internen Ausflug im Juni. Es ist eine Wanderung mit anschließendem Restaurantbesuch geplant. Es wird kein Programm geben. Der Abend dient dem Kennenlernen neuer Mitglieder und dem Austausch. Berücksichtigung finden bei der Planung vor allem unsere Arbeitszeiten.

Dies ist im Übrigen auch unser nächster interner Termin, am 18. Juni um 18.30 Uhr. Wir treffen uns am Hotel-Steakhaus Schwarze, Burgstraße 1 in 59469 Ense-Höingen. Alles weitere steht in der nächsten Einladung.

Um die unterschiedlichen Blickwinkel und Wahrnehmungen der einzelnen Mitglieder besser einzufangen und zur Entlastung der bisherigen Bloggerinnen haben wir über die Option gesprochen, dass sich jede Netzwerkerin mal im Blog verschriftlicht.

Ich freue mich, als ganz frisches Mitglied des Netzwerkes direkt starten zu dürfen. Mein Name ist Stephanie Plätzer, ich eröffne am 1. September einen FAIR FASHION STORE in Soest und bedanke mich bei den Netzwerkerinnen für die freundliche Aufnahme im Team.

gestaltet und Fotos von
Stephanie Schmitt-Rodermund

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: